StartseiteAktuellesüber unsGerätehausFahrzeugeMitglied werdenJugendwehrKontaktImpressum
 
 
 

 

Leistungsbewertung "Roter Hahn" des Landesfeuerwehrverbands Schleswig-Holstein – Stufe V


Im Jahr 2006 hatten wir beschlossen, an der Leistungsbewertung "Roter Hahn" des Landesfeuerwehrverbands Schleswig-Holstein teilzunehmen und uns zur Abnahme der Stufe I angemeldet. In den Jahren 2007 bis 2009 erfolgten die Abnahmen der Stufen 2 bis 4.
Anfang dieses Jahres beschloss die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Börnsen, sich auch zur letzten Stufe anzumelden.


Am Samstag, den 17.09.2011 trafen dann früh morgens die Mitglieder der Prüfungskommission aus den Landkreisen Dithmarschen, Segeberg und Ostholstein in Börnsen ein.
Überprüft und bewertet wurde die Freiwillige Feuerwehr Börnsen in folgenden Bereichen:

  • Unterlagen und Prüfberichte der gesamten Fahrzeuge und Gerätschaften
  • Personalwesen d.h. Ausbildungs- und Lehrgangsnachweise, Vollständigkeit der ärztlichen Unterlagen für die Atemschutzgeräteträger sowie Vorhandensein weiterer vorgeschriebener Nachweise und Tätigkeitsprotokolle
  • Sauberkeit und Zustand des Gerätehauses
  • Sauberkeit und Zustand der Fahrzeuge und Geräte
  • Zustand und Vollständigkeit der Uniform und der Einsatzschutzbekleidung
  • Vorträge des Sicherheitsbeauftragten und eines Ausbilders
  • Ablauf einer Selbstrettungsübung d.h. Abseilen aus dem 2. Obergeschoss
  • Rettung einer verunglückten Person von einem Dach
  • Technische Hilfeleistungsübung – Rettung einer unter einem Container eingeklemmten Person
  • Löschübung der gesamten Feuerwehr Börnsen im Zugverband

Angenommen wurde ein Feuer im Jugendtreff. Bei dieser Übung mussten die vernebelten Räumlichkeiten nach vermissten Personen abgesucht werden. Ein während der Übung „verloren gegangener Feuerwehrmann“ gerettet werden und die eingesetzten Kräfte nach einer Explosion die Räumlichkeiten als Schnell-Evakuierung verlassen.


Um etwa 15:30 teilte uns dann der Leiter der Prüfungskommission mit, dass mit den gezeigten Leistungen die Anforderung für den 5. Stern erfüllt wurde. Die freiwillige Feuerwehr Börnsen ist somit im Kreis Herzogtum Lauenburg die Zweite aber zurzeit auch größte Feuerwehr welche die Stufe 5 erfolgreich abgelegt hat.


Bedanken möchten wir uns noch bei unseren Gästen, Bürgermeister W. Heisch, Mitgliedern des Gemeinderates, Kreisbrandmeister und Mitgliedern des Kreisvorstandes, Mitgliedern der Prüfungskommission aus dem Herzogtum Lauenburg, die uns durch die Stufen 1 – 4 begleitet haben und unseren Ehrenmitgliedern, die uns an diesem Tag moralisch durch Ihre Anwesenheit unterstützt haben.