StartseiteAktuellesüber unsGerätehausFahrzeugeMitglied werdenJugendwehrKontaktImpressum
 

Amtsfeuerwehrfest 2013 in Börnsen

 

Am Samstag, den 31. August 2013 war die Feuerwehr Börnsen der Veranstalter des diesjährigen Amtsfeuerwehrfestes der Wehren des Amtes Hohe Elbgeest. Ursprünglich hatten wir bereits Anfang des Jahres zum 08. Juni eingeladen. Nachdem alle Vorbereitungen getroffen waren, wurden wir von dem ELBEHOCHWASSER gefordert.

 

Uns war absolut klar, dass die erstrangige Aufgabe der Feuerwehren in der Gefahrenabwehr für Leben, Hab & Gut besteht und die Wehren des Amtes ihren Anteil bei der Bewältigung des durch den Kreis Herzogtum Lauenburg ausgerufenen Katastrophenalarm abarbeiten zu haben. Umso mehr freuen wir uns, dass wir uns auf einen Ersatztermin einigen konnten. Die Wehren trafen sich am Samstag den 31.Augustam „Grünen Weg“ Höhe „Altes Elbufer“ und marschierten zum Festplatz neben der Schule. Musikalisch begleitet wurde der Umzug von der Feuerwehrkapelle Wentorf – Börnsen.

 

Auf dem Festplatz wurden die Teilnehmer dann bei einer technisch interessanten Übung gefordert. Die Wehren traten jeweils in Gruppenstärke zu dem Wettkampf an. Hier musste der Angriffstrupp unter Atemschutz fachgerecht durch eine Eingangstür zur Brandbekämpfung in ein imaginäres Haus eindringen. Der Wassertrupp musste zusätzlich zu seinen Basisaufgaben ein Stück Kantholz absägen. Hier kam es darauf an, das von den Schiedsrichtern jeweils festgelegte Gewicht möglichst genau zu treffen. Der Schlauchtrupp hatte noch als Sonderaufgabe das Einbinden von Feuerwehrgeräten ( Axt, Beleuchtung, Hohlstrahlrohr) und den Rettungsknoten zu absolvieren.

 

Bei den Jugendfeuerwehren wurden folgende Plätze belegt:

Platz 1: Jugendfeuerwehr Dassendorf

Platz 2: Jugendfeuerwehr Hamwarde

Platz 3: Jugendfeuerwehr Börnsen

 

Die Amtsgemeinden schnitten wie folgt ab:

Platz 1: Freiwillige Feuerwehr Hohenhorf

Platz 2: Freiwillige Feuerwehr Dassendorf

Platz 3: Freiwillige Feuerwehr Worth

 

Für das leibliche Wohl auf dem Festplatz sorgten die Stände mit Kaffee & Kuchen, Wurst und Pommes sowie ein Getränkewagen.

Da die Freiwillige Feuerwehr Börnsen in diesem Jahr auch auf ihr 90 jähriges Jubiläum zurückblicken kann, wurde am Abend im Feuerwehrgerätehaus noch eine zünftige Tanzveranstaltung durchgeführt. Wir freuen uns über die rege Teilnahme Börnsener Bürger und Kameraden aus den Amtswehren. Bis in den frühen Morgen wurde eifrig getanzt. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei unseren „Nachbarn“ für ihr Verständnis bedanken.